Logo

Manipulation

 

Den meisten Menschen wird immer mehr klar, dass die Dinge, die sich auf dieser Erde abspielen, alles andere als normal sein können. Dennoch nehmen wir sie so hin, und glauben allen Erklärungen dazu, da ja bereits durch unsere Eltern, spätestens aber seit der Schule unser Weltbild so geformt wurde, diese so zu akzeptieren. Dazu kommt, dass all diese Erklärungen von allen Seiten und über alle glaubwürdigen Kanäle immer und immer wieder ihre Bestätigung finden, sowie die Tatsache, dass diese zusammengenommen - trotz vielleicht einiger Widersprüche - ein rundes, stimmiges Konstrukt bilden. Daher werden auch alle Alternativen zu dieser in uns geformten Wahrnehmung von uns selber als nicht glaubwürdig oder schlicht abstrus eingestuft. Dazu kommt: Wäre nur eine dieser alternativen Erklärungen plötzlich für uns wahr (zum Beispiel nur eine sogenannte Verschwörungstheorie), dann würde unser trotz allem sehr lieb gewonnenes Weltbild (welches wir von A bis Z meinen verstanden zu haben) komplett ins Wanken geraten. Man müsste sich einer neuen, unbequemen und scheinbar persönlich unvorteilhaften Realität fernab der allgemein gültigen Glaubensmuster stellen. In der Sozialpsychologie wird diese Selbstschutz-Reaktion - ausgelöst durch die Angst anzuecken - übrigens als "Isolationsangst" bezeichnet. Genau deshalb halten wir uns selber davon ab, diesen Alternativen überhaupt erst nachzugehen. In diesem Zusammenhang sind zwei Fragen zentral: Wer hätte etwas davon, wenn das hier Beschriebene so stimmen sollte? Und wie kann es überhaupt möglich sein, selbst klügste Menschen derartig hinter das Licht zu führen und ihr Leben lang im falschen Glauben zu lassen?

Wiedergeburt

 

Ohne das Bewusstsein, dass unser Geist nicht sterben kann, verlieren wir einenen elementaren Teil unseres Gefühles für Verantwortung (entsprechend konsumieren wir), fühlen uns als Mensch klein und unbedeutend, haben Angst und sind dadurch gefügig und kontrollierbar. Sind das nicht sehr gute Gründe, diese Erkenntnis von uns fernzuhalten, besonders wenn man versteht, wer hiervon profitiert (mehr dazu unter Gezielte Beeinflussung)?

Verschwiegene Technologien

 

Wie bereits eingangs erwähnt: Ein Großteil der elementaren Probleme auf unserer Erde hätten schon vor Jahrzehnten gelöst werden können (und das ganz ohne aufwendige Forschungsarbeit oder Technik). Die Natur hätte uns alles gegeben, was wir dazu benötigen. Das diese Lösung nicht gewollt ist, ist leider eine Tatsache, der wir ins Gesicht sehen müssen (mehr dazu auf der  Startseite). Nun wird uns aber nicht nur dieser Wunder-Bio-Rohstoff Hanf vorenthalten, sondern noch viel viel mehr...   

Erde und Mensch

 

Das es viel mehr gibt zwischen Himmel und Erde, bekommt die Masse von uns nicht mal ansatzweise mit. Welche Rolle spielen zum Beispiel Morphogenetische Felder und kann man ihre Existenz beweisen? Was hat es mit Kymatik und Kirlian auf sich? Wissen wir wirklich alles über die menschliche Vergangenheit oder wird uns auch hier etwas vorenthalten?